Argonauten-Zentrale zieht nach Berlin

Donnerstag, 10. Mai 2007

Die Agentur Argonauten G2 verlegt ihren Hauptsitz zum 1. Juni von Düsseldorf nach Berlin. Chief Executive Officer Stefan Knieß will damit der Entwicklung des im Jahr 2000 eröffneten Berliner Büros Rechnung tragen, das mit rund 70 Mitarbeitern mittlerweile der größte Argonauten-Standort ist. An der Spitze des Berliner Büros steht seit der Gründung Gudrun Kramer, die mit dem Umzug der Zentrale zusätzlich zur Geschäftsführerin in Berlin auch Vice CEO der Gruppe wird.Unter ihrer Führung soll der Bereich Dialog, der bislang vor allem von den Argonauten-Standorten Hamburg und Frankfurt gut besetzt ist, auch in Berlin weiter ausgebaut werden. Des Weiteren ist der Aufbau einer eigenen Planning-Einheit vorgesehen. Zum anderen soll das Angebot um neue Themen wie Gaming, Mobile, IP TV und Motion Picture erweitert werden. pap

Mehr zum Umzug der Argonauten-Zentrale lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 19/2007, die am 10. Mai erscheint.

Meist gelesen
stats