Arena startet Werbekampagne

Freitag, 28. April 2006
Fans im Mittelpunkt: Die Arena-Kampagne
Fans im Mittelpunkt: Die Arena-Kampagne

Arena, Inhaber der Bundesliga-Pay-TV-Rechte, startet die vom Düsseldorfer TBWA-Büro entwickelte Kampagne. TBWA hat den Etat von Arena im vergangenen März in einem mehrstufigen Pitch gegen die hochkarätige Konkurrenz gewonnen. Teilgenommen hatten unter anderem die beiden Hamburger Agenturen Jung von Matt und Weigert Pirouz Wolf sowie Butter in Düsseldorf. Die Kampagne setzt auf einen 60-sekündigen TV-Spot, der im Umfeld der Ausstrahlung von "Das Wunder von Bern" auf Sat 1 am kommenden Sonntag Premiere feiert. Arena tritt zudem als offizieller Presenter des Films auf. Regie hat Laszlo Kadar geführt (Produktion: Laszlo Kadar Film, Hamburg). Flankiert wird das Commercial von drei doppelseitigen Anzeigen und verschiedenen Funkspots.

Die Kampagne schöpft aus einem zweistelligen Millionen-Euro-Etat, mit dem Arena "Fußball für alle" bewerben will. In einer zweiten Phase soll der Preis des Arena-Angebots in den Fokus der Kommunikation gerückt werden. Weitere Maßnahmen in Print, TV, Funk und am Point-of-sale werden aktuell geplant. Arenas Hauptaugenmerk in der Kampagne gilt Fußballfans als potentiellen Abonnenten. si

Meist gelesen
stats