Arc Worldwide ist jetzt auch in Frankfurt

Donnerstag, 16. März 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arc Frankfurt Leo Hamburg Leo Burnett Niederlassung Europa


Arc Worldwide, die Below-the-Line-Tochter von Leo Burnett, verlegt ihre deutsche Niederlassung von Hamburg nach Frankfurt. Gleichzeitig gewinnt das Office international an Bedeutung. Der Standort fungiert künftig neben dem Network-Hauptsitz Chicago und dem Office in Tokio als eines von drei so genannten Center of Excellence, die Arc weltweit einrichtet. Ziel der Neupositionierung ist es, die nichtklassischen Aktivitäten der französischen Werbeholding Publicis, zu der Leo Burnett und Arc gehören, von Hessen aus in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) auszubauen. "Europa ist der drittgrößte Werbemarkt der Welt. Deshalb muss Arc hier stark vertreten sein", sagt Andrew Edwards, Regional Manager EMEA bei Arc. Jimmy Maymann ist Managing Director bei Arc Worldwide und hat seit 2004 auch die Position des Global Head of Interactive inne. In Frankfurt leitet Holger Höltermann den Bereich Interactive Marketing. Für die Segmente Direktmarketing und CRM ist Marco Russ verantwortlich. Zum Kundenportfolio des Frankfurter Standortes zählen unter anderem Philip Morris, Diageo, Fiat und Procter & Gamble. si

Meist gelesen
stats