Apollinaris stellt Silence mit Spot von Leagas Delaney im TV vor

Dienstag, 04. Mai 2004

Die Hamburger Werbeagentur Leagas Delaney hat eine TV-Kampagne für das stille Mineralwasser Silence von Apollinaris & Schweppes konzipiert. Mit dem Commercial präsentiert der Getränkehersteller gleichzeitig seine neue, pfandfreie Verpackung, die seit Anfang März im Handel ist. Silence wird als erstes Produkt von Apollinaris & Schweppes in der Kartonverpackung vertrieben. Auf die zwei unterschiedlichen Gebindegrößen (0,5 und 1,0 Liter) muss der Verbraucher kein Pfand bezahlen. Mit der neuen Gebindeform will das Unternehmen die Marke Apollinaris auch einer neuen und jüngeren Zielgruppen näher bringen.

In dem TV-Spot kauft ein Mann in einer Tankstelle eine Flasche Apollinaris Silence in der neuen Verpackung. Merkwürdig und wehmütig sieht ihm die Kassiererin hinterher und der Tankwart umarmt den Käufer ganz unerwartet und innig. So, als würde er diesen Ort für immer verlassen. Was der Off-Sprecher bestätigt: Er kommt nicht wieder. Kein Pfand, kein zurück.

Die Agentur Crossmedia, Düsseldorf, hat für den 25-Sekünder Werbeplätze auf RTL, Sat 1, Pro Sieben und RTL 2 gebucht. Das Commercial, das von 15- und 7-sekündigen Remindern ergänzt wird, wird von Mitte Mai bis Mitte Juli geschaltet. Der TV-Auftritt wird zudem von einer Anzeigenkampagne für Apollinaris Silence begleitet. Produziert wurde der Spot von Cobblestone in Hamburg. ems
Meist gelesen
stats