Antenne Bayern vertraut auf Fahrnholz & Junghanns & Raetzel

Freitag, 16. Januar 2004

Die Münchner Werbeagentur Fahrnholz & Junghanns & Raetzel (FJR) hat den Werbeetat von Antenne Bayern gewonnen. FJR wird die Frühjahrskampagne für den privaten Radiosender entwickeln, in der das Sendeformat "Guten Morgen Bayern" beworben wird. Zu sehen sind die Motive ab Februar in Form von Anzeigen und Plakaten. Daneben arbeitet Antenne Bayern nach wie vor auch mit der Wiener Agentur Dirnberger de Felice zusammen. bu
Meist gelesen
stats