Anomaly läutet für Bench den Herbst ein

Montag, 22. August 2011
-
-


Die Londoner Agentur Anomaly verbreitet für ihren Kunden Bench erste Herbststimmung. Auf Großflächenplakaten, Litfaßsäulen und digitalen Werbewänden wirbt das englische Streetstyle-Label für seine Herbst/Winter-Kollektion 2011/12. Die Motive sind deutschlandweit in insgesamt 36 Städten zu sehen (Media: MEC). Im Januar dieses Jahres sorgten Bench und sein Agenturpartner mit einer Anzeigenkampagne für Aufsehen, die sich durch ihre opulente Bildsprache und Bildwitz auszeichnete. Im Gegensatz zum aktuellen Auftritt verzichtete die Modemarke damals auf die Inszenierung ihrer Kollektion und stellte stattdessen den Spaß an Mode in den Fokus. jm
Meist gelesen
stats