Anke Engelke wettet für Hannoversche Direkt im Internet

Donnerstag, 13. September 2007
-
-

Die Hannoversche Direktversicherung erweitert ihr Angebot um eine Kfz-Versicherung. Mit der Einführungskampagne, die zunächst ausschließlich im Internet stattfindet, wurde Deepblue Networks in Hamburg beauftragt. Die Agentur aus der Scholz & Friends-Gruppe bringt dafür Anke Engelke zum Einsatz. Direkt und unverblümt präsentiert der Comedy-Star, der seit 2006 für die Schwestermarke Hannoversche Leben wirbt, die neue Kfz-Versicherung. Zur umfangreichen Homepage mit Gewinnspiel entwickelte Deepblue auch Online-Banner, Affiliate-Marketing-Maßnahmen und das Suchmaschinen-Marketing.

"Die Hannoversche und ich haben etwas gemeinsam. Wir lieben die Direktheit", sagt Anke Engelke. Mit ihrem typischen Humor ist sie daher auch in dem aktuellen Auftritt der Versicherung zu sehen. Nach einem herzlichen "Hallo" stellt sie auf der Website die Vorteile des neuen Kfz-Tarifs aus Hannover in originellen Filmen vor. Eines der besonderen Features zum Launch des Angebots: Bis zum offiziellen Marktstart am 1. Oktober 2007 werden interessierte Autofahrer zu einer Wette eingeladen. Wer den Tarif bei der Hannoverschen Direkt für sein Fahrzeug richtig wettet, wird ein Jahr beitragsfrei versichert. Dass sich dies lohnen kann, wird spätestens bei Ankes persönlichem Tipp klar: "Bloß nicht zu hoch wetten."

Deepblue Networks hatte den Online-Etat nach einem mehrstufigen Screening gewonnen. Unterstützung lieferte ein Team von Scholz & Friends, die den Kunden bereits in den Bereichen klassische Werbung sowie Dialog- und Handelsmarketing betreut. si



Meist gelesen
stats