American Express überprüft Mediaetat

Donnerstag, 18. Dezember 2003

Das Kreditkartenunternehmen American Express überprüft einem Bericht des britischen Branchendiensts "Campaign" zufolge seinen weltweiten Mediaetat. Das Budget liegt bei rund 300 Millionen Euro und wird derzeit von der WPP-Agentur Mindshare betreut. In dem Bericht ist ein US-Sprecher von American Express zitiert, demzufolge die Überprüfung erfolge, "um uns weiterhin die besten Ressourcen zu sichern". Den Klassik-Etat hält die Mindshare-Schwester Ogilvy & Mather. mam
Meist gelesen
stats