Allianz und Dresdner Bank lassen pitchen

Mittwoch, 21. August 2002

Der Allianz-Konzern überprüft derzeit seine Agentur-Beziehungen. Wie Jörg Nube, Marketing-Leiter der Dresdner Bank bestätigt, wird die Dresdner in Kürze zum Pitch bitten. Welche Agenturen neben Etathalter Ogilvy & Mather noch in den Ring steigen, verrät Nube vorerst nicht. Auch die Allianz selbst will ihre Agentur-Beziehungen neu sortieren. Dabei geht es zum einen um die nationale Werbung der Allianz Versicherung, zum anderen um einen internationalen Dachmarkenauftritt. Etathalter beider Budgets ist BBDO Düsseldorf.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats