Allianz und Dresdner Bank lassen pitchen

Mittwoch, 21. August 2002

Der Allianz-Konzern überprüft derzeit seine Agentur-Beziehungen. Wie Jörg Nube, Marketing-Leiter der Dresdner Bank bestätigt, wird die Dresdner in Kürze zum Pitch bitten. Welche Agenturen neben Etathalter Ogilvy & Mather noch in den Ring steigen, verrät Nube vorerst nicht. Auch die Allianz selbst will ihre Agentur-Beziehungen neu sortieren. Dabei geht es zum einen um die nationale Werbung der Allianz Versicherung, zum anderen um einen internationalen Dachmarkenauftritt. Etathalter beider Budgets ist BBDO Düsseldorf.
Meist gelesen
stats