"Alive": Jaguar und Spark 44 setzen mit globaler Kampagne zum Sprung an

Montag, 27. Februar 2012
Das deutsche Kampagnenmotiv schaltet Jaguar erstmals am 9. März
Das deutsche Kampagnenmotiv schaltet Jaguar erstmals am 9. März


Jaguar ist lebendig! Mit dieser Botschaft startet die Luxus-Automarke im März ihre neue weltweite Kampagne. "How alive are you?" lautet der Claim des Auftritts, mit dem Jaguar neue Zielgruppen ins Visier nehmen will. Es ist die erste weltweite Arbeit der Agentur Spark 44, einem Joint Venture zwischen Jaguar und verschiedenen Kreativen, das Jaguar im Juni 2011 aus der Taufe gehoben hatte. Zu Spark 44 gehört auch das Frankfurter Büro mit den beiden Managing Directors Ralf Specht und Werner Krainz.
Um die Spannung bis zum weltweiten Launch im März zu erhöhen, hat der Autobauer bereits ein Teaservideo auf Youtube eingestellt. Das fertige Commercial soll dann als 30- und 45-sekündige TV-Version auf Sendung gehen. Der Startschuss fällt bereits heute in den USA. Deutschland folgt am 9. März, ebenso wie Österreich, Spanien, Frankreich, Italien, Russland, Südafrika, Australien, Korea und Japan. Die Mediaschaltung übernimmt Mindshare.

Zum weltweiten Maßnahmenpaket gehören außerdem Anzeigen, Online-Banner  und Außenwerbung. Der Claim "How alive are you" soll auch künftig Bestandteil aller Werbe- und Marketingaktivitäten von Jaguar sein. Doch nicht nur die Kampagne hat Spark 44 für Jaguar kreiert, auch am Erscheinungsbild hat das Joint Venture mit weiteren Büros in Los Angeles (Zentrale), London, Shanghai, Dubai und Moskau geschraubt und Logo sowie Schrift überarbeitet.

Ein erstes Motiv der Jaguar-Kampagne aus den USA
Ein erstes Motiv der Jaguar-Kampagne aus den USA
"Mit seiner aktuellen Modellpalette steht Jaguar mehr denn je für verführerisches Design, Innovation und sportliche Leistung", so Adrian Hallmark, Global Brand Director von Jaguar. Man arbeite hart daran, auf diesen Qualitäten aufzubauen, beispielsweise mit neuen Modellen und Modellvarianten. Es sei an der Zeit gewesen, den Auftritt der Marke aufzufrischen. Hallmark: "Wir wollen damit nicht zuletzt zeigen, wie ambitioniert wir sind - und wir wollen neue Kundenkreise mit hohen Ansprüchen für Jaguar begeistern." Vor Spark 44 hatte Jaguar mit Euro RSCG zusammengearbeitet.

In den vergangenen Jahren hat Jaguar in sein Produkt-Portfolio investiert, am Sportwagen XK, der Sportlimousine XF und dem Marken-Flaggschiff XJ geschraubt. Mit dem Hybrid-Flitzer C-X75 will der Autobauer in Serie gehen. Bis 2015 wollen Jaguar und seine Schwestermarke Land Rover eigenen Angaben zufolge rund 40 Produktneuerungen auf den Markt bringen. Doch nun soll erst einmal die Werbung das Interesse potentieller Neukunden auf sich ziehen. jm
Meist gelesen
stats