Alexander Demuth strukturiert um

Donnerstag, 29. Oktober 1998

Mit der Umstrukturierung auf drei eigenständige Agenturbereiche - Werbung, Public Relations und Identity Consulting - will die Frankfurter Agentur Alexander Demuth Fachabteilungen mit Spezialisten-Know-how in den wichtigsten Fachabteilungen schaffen. Die drei Units sollen jedoch nicht als GmbHsfirmieren, damit die Positionierung der Agentur als multidisziplinärer Spezialist für integrierte Kommunikation erhalten bleibt. Die Umstrukturierung soll die Kompetenzvertiefung in den einzelnen Kommunikationsdisziplinen erhöhen und die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbieter fördern. Im Zuge der neuen Organisation wurde auch die Geschäftsleitung erweitert. Wolfgang Peters leitet den Geschäftsbereich PR, Christopher Wünsche das Feld Identity Consulting. Beide waren zuvor als Etatdirektoren tätig. Dem Geschäftsbereich Werbung steht Wolfgang Küster vor.
Meist gelesen
stats