Aiwa spricht mit Kampagne von Wieden & Kennedy junge Zielgruppe an

Donnerstag, 11. September 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Aiwa Kampagne OMD


Der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Aiwa startet eine europaweite Kampagne der Londoner Agentur Wieden & Kennedy, die vor allem die Jugend für die Produkte des Unternehmens begeistern soll. Das Budget der Sony-Tochter liegt bei rund 28 Millionen Euro. Im TV-Spot, der ab diese Woche in 30 Ländern auf MTV läuft, sind animierte Figuren mit den Namen "AIWanabe" und "AIWant" zu sehen. Außerdem wird im Print, auf Plakaten und im Internet für Aiwa geworben. Die Mediaplanung liegt in den Händen von OMD. hjs
Meist gelesen
stats