Aimaq Rapp Stolle gewinnt den Etat von "Yam"

Mittwoch, 08. Mai 2002

Die Berliner Werbeagentur Aimaq Rapp Stolle freut sich über einen Etatgewinn des Axel Springer Young Media House. Die Agentur hat den TV- und Printetat des Jugendmagazins "Yam" gewonnen. In dieser Woche starten zwei Spots auf RTL 2, Viva und MTV sowie auf Infoscreens und im Burger-King-TV. Gezeigt werden junge Leute, die ihre Umwelt mit unerwarteten Aktionen überraschen. Die Printmotive werden in den Jugendtiteln "Mädchen" und "Popcorn" geschaltet.
Meist gelesen
stats