Aimaq Rapp Stolle gewinnt Asics und verabschiedet sich von Nike

Montag, 13. Oktober 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

ASICS Stolle Europa-Zentral Pitch Nike Deutschland In TV


Die Amsterdamer Europa-Zentrale des japanischen Sportartikel-Herstellers Asics hat sich nach einem Pitch mit insgesamt sieben internationalen Agenturen für Aimaq Rapp Stolle entschieden. In TV, Print und am PoS soll die Arbeit der Berliner Agentur schon in den nächsten Tagen sichtbar werden. Aimaq Rapp Stolle beendet damit die Zusammenarbeit mit dem Kunden Nike Deutschland, mit dem die Agentur in den vergangenen vier Jahren zahlreiche nationale und internationale Kreativ-Awards gewonnen hat. Der neue Kunde der Berliner Agentur wurde 1949 gegründet und ist inzwischen der fünftgrößte Sportartikelhersteller mit Niederlassungen in der ganzen Welt. Besondere Kompetenz hat Asics im Bereich Running, in dem das Unternehmen Marktführer ist. si
Meist gelesen
stats