Aimaq Rapp Stolle freut sich über Wachstum in 2005

Dienstag, 07. Februar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Stolle Simyo Powerade Coca-Cola


Aimaq Rapp Stolle hat im vergangenen Jahr das Gross Income um über fünf Millionen Euro steigern können, was einem Wachstum von elf Prozent entspricht. Auch der Profit der Berliner ist in einer zweistelligen Größenordnung nach oben gegangen. Verantwortlich für diese Entwicklung sind zum einen die Etatgewinne von Simyo, Powerade/Coca Cola und dem australischen Fremdenverkehrsamt, zum anderen haben auch die bestehenden Kunden zum Umsatzwachstum beigetragen.

Die positive Bilanz äußert sich auch in der Personalentwicklung der Agentur, die 2005 im Klassikbereich sechs zusätzliche Mitarbeiter eingestellt hat. Damit beschäftigt Aimaq Rapp Stolle zusammen mit ARS Interactive insgesamt 70 Mitarbeiter. stu

Meist gelesen
stats