Ahrens & Behrent-Agenturen arbeiten für Barilla

Freitag, 19. April 2002
Überzeugt der Lockruf von Barilla?
Überzeugt der Lockruf von Barilla?

Mithilfe der Agenturgruppe Ahrens & Behrent (A&B) will der italienische Teigwarenhersteller Barilla sein Übernahmeangebot für die Bäckerei-Kette Kamps kommunizieren. Die Werbekampagne ist am heutigen Freitag mit einem Anzeigenmotiv in regionalen und überregionalen Tageszeitungen gestartet.

Der Auftritt stammt von der Agentur Ahrens & Behrent, Mentner Public Campaigning in Hamburg. Sie ist für den Retailbereich zuständig, soll also die Privataktionäre überzeugen. Für die Kapitalmarktkommunikation ist die Frankfurter A&B-Tochter Ahrens & Behrent, Financial Dynamics verantwortlich.

Barilla bietet den Kamps-Aktionären 12 Euro pro Aktie. Ziel der Kampagne ist es, die Aktionäre über das geplante Angebot und die "strategisch sinnvolle Kombination beider Unternehmen zu informieren", erklärt Peter Mentner, Geschäftsführer Ahrens & Behrent, Mentner Public Campaigning.
Meist gelesen
stats