Agenturumbenennung: Top-Designer Stefan Sagmeister und neue Partnerin machen sich nackig

Freitag, 01. Juni 2012
Aus dem Soloprojekt Sagmeister Inc. wird das Duo Sagmeister & Walsh (Bild: Sagmeister & Walsh)
Aus dem Soloprojekt Sagmeister Inc. wird das Duo Sagmeister & Walsh (Bild: Sagmeister & Walsh)


Da nimmt jemand seinen Claim aber sehr ernst: Stefan Sagmeister, frisch gekürtes ADC-Ehrenmitglied und Inhaber der New Yorker Design-Agentur Sagmeister Inc. (Motto: "We will do anything for design"), gibt die Namensänderung seines Unternehmens auf höchst provokante Art und Weise bekannt. Ab sofort leitet der 50-Jährige sein Studio gemeinsam mit der New Yorker Designerin Jessica Walsh. Entsprechend fimiert die Designschmiede künftig unter dem Namen "Sagmeister & Walsh". Publik machen die beiden ihr Joint Venture mit einer Mitteilung, für die beide splitterfasernackt posieren - für Sagmeister nichts ungewöhnliches: Der gebürtige Österreicher machte Nacktheit schon des Öfteren zum Gegenstand seiner Kunst. So verkündete Sagmeister bereits die Gründung seines Studios mit einem Doppelmotiv, das ihn nackt und in Socken zeigt. Das aktuelle Motiv ist somit auch eine Reminiszenz an Sagmeisters eigene Wurzeln als Designer.

Sagmeister gründete seine Designagentur 1993 in New York. Er gestaltete Plakate, Labeldesigns und CD-Cover für Musiker wie Lou Reed, Rolling Stones und David Byrne gestaltete und dafür vielfach ausgezeichnet wurde. Walsh ist frei schaffende Designerin. Die 24-Jährige wurde vom ADC bereits als "Young Gun" ausgezeichnet. ire
Meist gelesen
stats