Agentur-Turnier auf grünem Rasen: Football Agency Cup startet in Düsseldorf

Freitag, 28. Juni 2013
Logo des Werbefußballverbands (Foto: Textschwester)
Logo des Werbefußballverbands (Foto: Textschwester)

Auch in diesem Jahr findet wieder das weltweit größte Fußballturnier der Werbe- und Medienbranche statt - diesmal in Düsseldorf und unter neuem Namen: Anstoß zum "Football Agency Cup" ist am 29. Juni. Neben dem Turnier mit insgesamt 64 Mannschaften aus den größten Werbe- und Mediaagenturen des Landes steht ein Cheerleader-Cup sowie als Höhepunkt ein Prominenten-Kick auf dem Programm. Der FA Cup wird zum 26. Mal ausgetragen und kehrt nach 13 Jahren wieder in die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens zurück. Gespielt wird auf den Trainingsplätzen des ansässigen Bundesliga-Absteigers Fortuna Düsseldorf. Beim Turnier dabei sind unter anderem BBDO, Grey Worldwide, Jung von Matt, Scholz & Friends, Serviceplan, DDB, Heye & Partner, Kolle Rebbe, Mediacom, Omnicom, Zum Goldenen Hirschen und TBWA.

Zum Programm gehört neben dem Turnier auch ein eigener Cheerleader-Cup und ein Promi-Spiel, bei dem die Christoph Metzelder Stiftung gegen die Allstars des Werbefußballverbands (WFV) antritt. Neben Agenturgrößen stehen dabei auch die ehemaligen Bundesligaprofis Christoph Metzelder und Hans Sarpei auf dem Platz.

Lageplan des FA Cups 2013
Lageplan des FA Cups 2013
"Das ganze Jahr stehen Deutschlands führende Agenturen in Konkurrenz um die besten Kampagnen für Marken von Apple bis Zalando. Wir freuen uns, dass der FA Cup 3000 Teilnehmern der Branche abseits von Kreativ- und Effizienz-Preisen die Möglichkeit gibt, sich ein Wochenende lang auszutauschen", sagt Raphael Brinkert, Geschäftsführer von Jung und Matt und Vorstandsvorsitzender beim WFV. Gesponsert wird der Football Agency Cup in diesem Jahr von Ebay Advertising und Axel Springer Media Impact. tt
Meist gelesen
stats