Agentur Nessbach meldet sich zurück

Dienstag, 11. Mai 2010
-
-

Die Kölner Agentur Nessbach geht wieder an den Start. Nachdem in der alten Agentur bedingt durch die Wirtschaftskrise Ende vorigen Jahres die Lichter ausgegangen waren, meldet sich das Team um Inhaber Stuart Nessbach, 47, nun zurück. Seine neue Firma Nessbach Markenintelligenz will sich vor allem um mittelständische Kunden kümmern. In der Vergangenheit war Nessbach auch für große Unternehmen wie Bayer, Deutsche Post und Vodafone tätig. Über aktuelle Auftraggeber schweigt sich die Agentur bislang aus. "Einige Kunden haben die Pause abgewartet, um an die bewährte Zusammenarbeit jetzt endlich wieder anzuknüpfen, andere wollen gewonnen werden", heißt es in einer Pressemitteilung.

Mit an Bord bei Nessbach Markenintelligenz ist Seniorberaterin Astrid Möltgen, 35. Sie leitete bereits in der Vorgängeragentur die Beratung. Bei der Umsetzung von Maßnahmen setzt Nessbach auf die Zusammenarbeit mit externen Partnern. mam    
Meist gelesen
stats