Agentur Ideenhaus gründet Plattenlabel

Dienstag, 01. Februar 2000

Gemeinsam mit ihrer Londoner Schwester Idea Newtork gründet die Nürnberger Agentur Ideenhaus ein eigenes Musiklabel namens I-Wax. Mit der ungewöhnlichen Aktion wollen die auf Jugendmarketing spezialisierten Agenturen ihre "Kompetenz im Musikbereich" unter Beweis stellen. Darüber hinaus hofft Geschäftsführer Klaus-Dieter Koch, "ganz nebenbei das eine oder andere Talent aus der Werbebranche" auf die Agentur aufmerksam zu machen. Die erste Compilation "Idealism one" ist ab März offiziell im Handel erhältlich, wird aber schon vorab an Kunden der Agentur verschickt. Darauf findet sich eine Mischung aus den Bereichen Brazil, Downbeat, Nujazz und House.
Meist gelesen
stats