Aegis sichert sich Media-Millionen von GM

Freitag, 29. September 2006

Britischen Presseberichten zufolge hat der Autokonzern General Motors seinen knapp 600 Millionen Euro schweren europäischen Mediaetat an Aegis Media, London, vergeben. Der Auftrag schließt die drei GM-Marken Opel, Saab und Chevrolet ein. Das Budget wird in Deutschland von der Interpublic-Agentur Universal McCann betreut. Von der Etatvergabe dürfte hierzulande Carat Wiesbaden profitieren. Bereits im vergangenen Jahr hatte GM seinen US-Etat von Universal McCann zur Starcom Mediavest Gruppe verlagert. Seinen Corporate-Etat soll der Konzern jüngst von McCann-Erickson abgezogen und stattdessen deren Holding-Schwester Deutsch, Los Angeles, anvertraut haben. bu

Meist gelesen
stats