Aegis-Tochter Postersco­pe präsentiert Adidas im Großformat

Donnerstag, 13. November 2003

Für die Markteinführung des neuen Bas­ketball-Schuhmodells T-MAC 3 von Adidas hat die Hamburger Agen­tur Posterscope den Berliner Bahnhof Zoo zum Werbeträger umfunktioniert. Auf insgesamt 23 Spanntransparenten mit einer Gesamtfläche von 830 Quadratmeter und 30 Fußbodenfolien mit 65 Quadratmeter Werbefläche prangen dort die ame­rikanischen Basketballstars, allen voran Tracy McGrady samt neuen Adidas-Schuhwerk.

Entwickelt wurde dieser Werbeauftritt, der ausschließ­lich am Berliner Bahnhof Zoo präsen­tiert wird, von der 100-prozentigen Aegis-Tochter Posterscope und der Deutschen Eisenbahnreklame sowie der Deut­schen Bahn. Laut Matthias Winkler, Unit Director von Posterscope, investiert Adidas in dieses Projekt, das den gesamten November laufen soll, einen sechsstelligen Betrag. Flankiert wird die Neueinführung von T-MAC 3 zudem von einem TV-Spot, der unter anderem auf MTV geschal­tet wurde und einer Printkampagne. ejej
Meist gelesen
stats