Aegis Media übernimmt Wiener Werbeagentur Pjure

Dienstag, 16. August 2011
Isobar in Österreich bekommt mit Pjure kreativen Zuwachs
Isobar in Österreich bekommt mit Pjure kreativen Zuwachs

Die internationale Mediaagentur-Gruppe Aegis Media gab heute die Übernahme der Wiener Werbeagentur Pjure bekannt. Die Agentur, die ihre Wurzeln im Onlinebereich habe, wird Teil des digitalen Networks Isobar und firmiert künftig unter Pjure/Isobar. Geführt wird die neue österreichische Aegis-Tochter von CEO Helmut Kosa, der in dem Zusammenschluss "das perfekte Agenturpaket für werbungtreibende Unternehmen" sieht. Mit der Akquisition von Pjure will Aegis Media, zu der auch die Medianetworks Carat und Vizeum gehören, ihre Marktposition in Österreich in den Bereichen digitale Medien und Kreation weiter ausbauen. In dem Nachbarland kann die Agenturgruppe laut eigenen Angaben nun diverse digitale Dienstleistungen anbieten. Dazu gehören die Mediaberatung und der Einkauf der digitalen Medien, die Kreation und Programmierung der entsprechenden Werbemittel, das Suchmaschinen-Marketing und dessen Optimierung ebenso wie das Performance- und das Dialog-Marketing im Bereich der digitalen Medien.

Wie viel sich Aegis Media die Übernahme von Pjure kosten lässt, ist nicht bekannt. Voraussichtlich wird es bei Aegis aber nicht die einzige Übernahme dieser Art in Europa bleiben. Schon vor zwei Monaten kündigte der CEO für Zentral- und Osteuropa Andreas Bölte in einem HORIZONT-Interview an, dass er in der gesamten Region und damit auch in Deutschland in den digitalen Bereich investieren will und Ausschau nach geeigneten Übernahmekandidaten hält. ejej
Meist gelesen
stats