Adobe überprüft US-Etat

Dienstag, 07. August 2001

Der Software-Hersteller Adobe stellt seinen US-amerikanischen Werbeetat auf den Prüfstand. In diesem Zusammenhang schaut sich das Unternehmen auch nach einer neuen Agentur um und hat die Agenturvermittlungsfirma Select Resources International mit der Zusammenstellung einer Pitchrunde beauftragt. Dem Vernehmen nach soll der derzeitige Etathalter, Young & Rubicam in San Francisco, erneut für das Budget präsentieren.

Der internationale Etat bleibt in den Händen von Young & Rubicam in Genf. Mit einem weltweiten Jahresumsatz von über 1,2 Milliarden Dollar ist Adobe nach eigenen Angaben der zweitgrößte US-Hersteller von PC-Software. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San José und beschäftigt rund um den Globus 2800 Mitarbeiter.
Meist gelesen
stats