Adidas-Kampagne: Creature London präsentiert Erstlingswerk für Originals

Donnerstag, 29. März 2012
-
-

Im Januar war die Entscheidung bei Adidas in Herzogenaurach gefallen. Die Londoner Agentur Creature erhielt das Mandat für die pan-europäische Originals-Kampagne. Jetzt präsentieren die Briten ihr Erstlingswerk für den Sportartikler. Im Fokus des Auftritts steht der Sneaker "Space Diver", mit dem Adidas und der Sportbekleidungsfilialist Foot Locker auch gleichzeitig den 40. Geburtstag des Originals-Logos, dem Trefoil, feiern. Der Spot mit dem Titel "Walk Tall" steht ganz im Zeichen der schwarz-neongrünen Farbkombination des Schuhs. Oder, wie Adidas es ausdrückt: Black-Electricity. Kaum ist der Protagonist in den Adidas-Treter geschlüpft, entlädt sich dessen elektrisierende Wirkung und animierte Tiere in grellen Farben erscheinen: Bär, Gorilla, Löwe - die vermeintlich stärksten Artgenossen verleihen den Trägern eine zweite Power - sozusagen als Ego-Booster. Der 30-Sekünder setzt die Ende 2009 gestartete "It's a sneaker way of life"-Kampagne fort.

Regie führte das deutsche Duo Alex & Steffen. Zu sehen gibt es das Commercial hierzulande ab 28. März im TV. Ausgestrahlt wird er auf MTV Europe sowie in nationalen Sendern in Italien und Frankreich. Online ist er bereits unter anderem im Youtube-Kanal von Foot Locker zu sehen. Das Maßnahmenpaket umfasst ausserdem Out-of-Home, Aktionen am PoS und Digital. Der neue Schuh ist ab sofort exklusiv bei Foot Locker erhältlich. 

Creature mit Stammsitz im US-amerikanischen Seattle eröffnete ihr Londoner Büro in 2010. Von dort aus betreut die Agentur Kunden wie Microsoft, Starbucks und Hewlett Packard. Im März 2011 verstärkte London sein Kreativteam um Ben Middleton, Ed Warren und Stuart Outhwaite, die alle von Mother kamen - der Agentur, die im Originals-Pitch neben Konkurrent Bartle Bogle Hegarty das Nachsehen hatte. Globale Leadagentur für Originals bleibt Sid Lee. jm
Meist gelesen
stats