Achtung betreut Vapiano

Mittwoch, 23. September 2009
-
-

Die Systemgastronomiekette Vapiano holt sich eine weitere Agentur an Bord. Neben Grabarz & Partner, die sich seit rund einem Jahr um das Bonner Unternehmen kümmert, wird nun auch die Hamburger PR-Agentur Achtung für Vapiano tätig. Die Entscheidung fiel nach einem Screening. Aufgabe der Mannschaft um Agenturchef Mirko Kaminski ist es, den Kunden in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Social Media zu  beraten. Zudem geht es um Kontaktaufbau und-pflege zu Meinungsbildnern und Multiplikatoren. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Unterstützung der Franchisenehmer.

Achtung und Grabarz & Partner wollen bei der Betreuung des Kunden eng zusammenarbeiten. Vapiano betreibt 58 Restaurants in 16 Ländern, die meisten davon in Europa. mam  
Meist gelesen
stats