Achtung begleitet Ticketeinführung bei der Bahn

Mittwoch, 29. Juli 2009
Die Kommunikation für das neue Ticket kommt von Achtung
Die Kommunikation für das neue Ticket kommt von Achtung

Die Deutsche Bahn hat mal wieder ein neues Angebot parat: Mit dem "Quer-durchs-Land-Ticket" können Bahnfahrer für 34 Euro einen Tag lang alle Nahverkehrszüge und S-Bahnen der DB nutzen und für einen Aufpreis von jeweils 5 Euro bis zu vier Personen mitnehmen. Den entsprechenden Kommunikationsetat sicherte sich die Hamburger Agentur Achtung, die innerhalb des regionalen Agenturmodells der DB bereits zahlreiche Projekte betreut hat, zuletzt die Einfühung des Fahrrad-Leihsystems in Hamburg. Für das "Quer-durchs-Land-Ticket" entwickelte die Agentur den Namen sowie neun unterschiedliche Anzeigenmotive, die zur Ticketeinführung geschaltet werden. Darüber hinaus ist das Team für Maßnahmen im Internet und an Bahnhöfen verantwortlich. 

Unter dem Dach der Agenturgruppe Achtung firmieren die Einzelagenturen für "Werbung", "Kommunikation", "Lotsen", "Erlebnis" und "Interaktiv". Derzeit sind dort insgesamt gut 130 Mitarbeiter tätig. jf
Meist gelesen
stats