Acht Chickeria-Bands heizten dem Berliner Publikum ein

Montag, 18. März 2002

Nachdem das Berliner Werbepublikum seine Blessuren vom ADC verdaut haben dürfte, wurde es vergangenen Samstag im Tränenpalast erneut auf die Probe gestellt. Acht Bands krähten zum Frontalangriff auf das Trommelfeld. Darunter die Kreativen von Gingco Network aus Braunschweig, die als Mortadella Airlines starteten, und die Berliner Werber von Potboiler Entertainment mit dem Namen The Shamelips.

Beim großen Finale am 15. Juni in Hamburg werden sie dabei sein. Doch vorher steht Frankfurt auf dem Plan: Am 21. April stellen die Werber vom Main in der Batschkapp ihr musikalisches Kreativitätspotenzial unter Beweis.
Meist gelesen
stats