ARD-Radio-Award für Rheinfire-Spot

Donnerstag, 14. Mai 1998

Der von der ARD Werbung ausgeschriebene ARD-Radio-Award geht dieses an die Agentur Ogilvy & Mather, Düsseldorf, und ihre Radiospot-Serie für den Football-Club Rheinfire. Den Musik-Award für gelungene Musik in Radiospots nimmt die Züricher Agentur Weber, Hodel, Schmid (WHS) für ihren Kunden Mediamarkt mit nach Hause. Weitere sogenannte Category-Awards gehen an Heye & Partner (McDonald”s), Jung v. Matt (Bluna, Sixt und TV-Spielfim), Unterweger & Partner (Makatussin), WHS (Mediamarkt), Springer & Jacoby (Deutsche Teekom) und Young & Rubicam (Ericsson).
Meist gelesen
stats