AP Lintas entwickelt Hoechst-Kampagne zum Aktientausch

Montag, 06. September 1999

In diesem Herbst plant das Chemieunternehmen Hoechst den Aktienaustausch mit Rhône-Poulenc, um die Voraussetzung für den Start des daraus entstehenden Life Science-Unternehmens Aventis zu erfüllen. Für den Tausch hat Hoechst nach einer Wettbewerbspräsentation die Hamburger Agentur AP Lintas mit der Entwicklung einer Kampagne beauftragt, die sich an private Aktionäre richten soll. Geplant ist ein Auftritt in Print und Funk sowie Aktionen am PoS. Darüber hinaus werden die Aktionäre mit einer Broschüre direkt über die Vorteile des Aktientauschs informiert. Ziel ist es, eine Umtauschquote von mehr als 90 Prozent zu erreichen.
Meist gelesen
stats