ADC verbessert Praktika mit Gutscheinheft

Mittwoch, 05. Oktober 2005

Der Art Directors Club (ADC) und 43 Unternehmen der Kommunikations- und Werbebranche haben ein Praktikantenprogramm entwickelt.Zwölf Gutscheine im so genannten ADC-Scheckheft sollen künftig ein Mindestprogramm während des Praktikums garantieren. Wer bei einer der beteiligten Firmen anfängt, kann die Gutscheine gegen konkrete Ausbildungsinhalte einlösen. Dazu zählen etwa die Einbindung in konkrete Projekte, eine persönliche Beurteilung der Leistungen durch den Teamchef und eine monatliche Vergütung von mindesten 350 Euro.

An der Initiative nehmen unter anderem Euro RSCG, DDB, Kolle Rebbe, Scholz & Friends, Heimat, Ogilvy & Mather, GPP, JWT, Leo Burnett, BBDO, TBWA, JvM und McCann-Erickson teil. se

Meist gelesen
stats