ADC of Europe Awards: Vier Goldmedaillen gehen nach Deutschland

Montag, 07. Juni 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Goldmedaille Deutschland ADC Europa Award Springer & Jacoby DDB


Beim diesjährigen ADC of Europe gingen vier Goldmedaillen nach Deutschland. Die Juroren mußten insgesamt 294 Arbeiten, die in 21 Kategorien eingereicht wurden, begutachten, um schließlich den Grand Prix und die 10 Goldmedaillen vergeben zu können. Im Bereich Print konnten sich die deutsche Agentur Springer & Jacoby für Silstar sowie die beiden britischen Agenturen BMP/DDB (Kunde: Volkswagen, Großbritannien) und TBWA (Waterstones Booksellers) im Kampf um die Goldmedaillen durchsetzen. In den Kategorien TV- und Kino-Werbung holten die Berliner Filmproduktion Hope & Glory für ihren Spot gegen rechte Gewalt und die Agenturen TBWA (Kunde: Sony Playstation) sowie Lowe Howard-Spink (Kunde: The Independent Newspaper) Gold. Der "Stern" bekam Gold für die beste fotografische Arbeit (Kunde: Ärzte ohne Grenzen, Deutschland). Lowe Brindfors konnte Gold für das beste Poster (Kunde: NTF, Schweden) einheimsen. Im Bereich Promotion war die Agentur Schaefer, Wünsch, Has erfolgreich. Die britische Agentur Lowe Howard-Spink holte sich mit ihrem Kino-Spot für ihren Kunden The Independent Newspaper den Overall Grand Prix.
Meist gelesen
stats