ADC lädt zur Kreativkonferenz / "Sushi no. 7" dokumentiert Nachwuchsarbeiten

Freitag, 11. März 2005

Der Art Directors Club (ADC) lädt am 18. März zum fünften Mal zu der internationalen Kreativkonferenz ADC Visions ein. Mit dem Titel "Propaganda. The new creative Revolution" stellt das Event die Frage, wie sich Wahrnehmung im Zeitalter von Medien und Kommunikation verändert. Erneut werden die Experten bei der Berliner Konferenz dazu aufgerufen, neue Wege zu beschreiten und Visionen zu entwerfen. Gastredner sind unter anderen Rory Sutherland, Executive Creative Director des Agenturennetzwerks Ogilvy One Worldwide, und "Brandeins"-Autor Ralf Grauel.

Neue Wege hat bereits der kreative Nachwuchs beschritten. Der ADC Nachwuchswettbewerb 2004 ist in einem Buch der ganz besonderen Art dokumentiert: "Sushi no. 7" lässt sich von beiden Seiten lesen. Zwischen den Titelbildern befinden sich 50 prämierte Nachwuchsarbeiten aus den Bereichen Werbung, Film, Neue Medien, Grafikdesign und Fotografie. Die gestalterisch und inhaltlich hochwertigen Sushi-Bücher wurden mehrfach mit dem Red Dot Award / Communication Design ausgezeichnet. mh
Meist gelesen
stats