ADC dehnt Einreichungsfrist aus

Montag, 11. Januar 2010
-
-

Der Art Directors Club für Deutschland hat den Einsendeschluss für den ADC Wettbewerb um zwei Wochen verlängert. Bis zum 1. Februar können noch Arbeiten aus 2009 eingereicht werden. Erstmals berücksichtigt der Kreativclub auch Arbeiten aus diesem Jahr. Hier endet die Frist am 15. Februar. Der ADC Wettbewerb startet mit vielen Neuerungen in die Saison. So gibt es statt 46 künftig 138 verschiedene Kategorien. Diese sind unterhalb eines Acht-Säulen-Modells angeordnet, das wiederum aus 26 Wettbewerbssparten und den besagten 138 Kategorien besteht. Damit sollen unter anderem Kreativdisziplinen wie Design, Räumliche Inszenierung und Editorial gestärkt werden. Zudem entfallen die Veröffentlichungskosten im ADC Jahrbuch.

Die Preisträger werden im Rahmen des ADC Festivals prämiert, das in diesem Jahr erstmals in Frankfurt am Main stattfinden wird. In der Mainmetropole werden sich die Kreativen vom 12. bis 16. Mai treffen. Neuigkeiten und Tipps zum Gipfel der Kreativität gibt es in der ADC-Festival-Gruppe auf Horizontpeople.denk
Meist gelesen
stats