ADC begrüßt Vodafone und Citroen als Hauptsponsoren

Mittwoch, 08. Mai 2013
Das ADC-Festival findet vom 14. bis 16. Mai in Hamburg statt (Logo: ADC)
Das ADC-Festival findet vom 14. bis 16. Mai in Hamburg statt (Logo: ADC)

Die Liste der Unterstützer des ADC Festivals hat sich verlängert. Wie der Kreativclub mitteilt, konnte der Art Directors Club für Deutschland (ADC) für seinen diesjährigen Kreativgipfel, der erstmals in Hamburg stattfindet, mit Vodafone und Citroën zwei neue Hauptsponsoren gewinnen. Der Telkoanbieter und der Autobauer reihen sich damit ein in die Riege der Sponsoren, in der sich bereits Hapag Lloyd, der "Focus", Wall Decaux sowie das Stage Theater im Hafen Hamburg befinden.

Citroën wird auf dem ADC Festival mit mehreren Modellen seiner Baureihe DS präsent sein, die Besuchern für Testfahrten zur Verfügung stehen. Darüberhinaus beteiligt sich das Unternehmen mit Deutschlandsitz in Köln mit Fahrzeugen am Shuttleservice.

Vodafone wird für das Kreativspektakel in der Hansestadt die Internetverbindung liefern und zusammen mit seinem Partner Samsung Tablet-PCs und Smartphones für die ADC-Juroren bereitstellen. Zudem wird der Kommunikationsdienstleister auf dem Festivalgelände im Oberhafen mit der "Vodafone Red Lounge" präsent sein. Diese steht den Jurymitgliedern und Festivalgästen als Lounge und Arbeitsplatz zur Verfügung. Vodafone ist außerdem Kategoriesponsor der Sparte Digitale Medien. jm

Hier gehts zum großen ADC-Special von HORIZONT.NET

Meist gelesen
stats