ADC: Eröffnungsparty im Nu Soul

Dienstag, 03. Mai 2011
-
-

Wer kreativ ist, darf auch ordentlich feiern: Am Donnerstag, den 5. Mai, wird das Festival des Art Directors Club für Deutschland (ADC) offiziell eröffnet. Ab 21 Uhr öffnet der Frankfurter Club Nu Soul in der Sonnemannstraße 6 seine Pforten für alle Feierbiester der Kreativbranche, der Eintritt kostet zehn Euro. Wie im letzten Jahr bringen  Peter Recker (Deutsche Post) und Dirk Finger Eisenmann (Freier Texter) mit den Turntablewerbern wieder Hobby-DJs aus der Werbeelite an den Plattenteller. Ab 22 Uhr, direkt im Anschluss an den ADC-Jurorenempfang, wird das erste DJ-Set loslegen.

Die Turntablewerber sind gemeinsam mit Saatchi & Saatchi, Pictorion das Werk und den Loft Tonstudios auch wieder Partner der Veranstaltung. Neu mit an Board als Partner ist AS&S Radio. Wer sich schon einmal auf die Party einstimmen möchte: Einen offiziellen Videotrailer für das Event gibt es bei Youtube. hor

Die komplette DJ-List für das ADC-Opening:

- Niels Alzen (Scholz & Friends)

- Joep Beving mit Bart Hendrix & Steve Johnsen (Massive Music Amsterdam)

- Henner Blömer & Götz Ulmer mit Fabian Frese (Jung von Matt/ Alster)

- Eric Schoeffler (DDB)

- Roberto Cappellutti (Moderator)

- Zoran Bihac (Director)

- Palmer & Moscatello (Serviceplan)

- Uli Reuter & Max Penk (E+P Commercial)

- Henan Wensik (Soundscape)

- Tobias Schiwek & Aleaxnder Reiss (Saatchi & Saatchi)

- Dirk Finger Eisenmann (Freier Texter)

- Peter Recker (Deutsche Post)

- Christian Lea & Kai Borges (AS&S Radio)

und als VJ Flo Decker (Pictorion das Werk)

Meist gelesen
stats