ADC-Buch 2005: Auf der Branchenbibel um die Welt geritten

Mittwoch, 27. Juli 2005

In diesem Monat erscheinen die Siegerarbeiten des ADC-Wettbewerbs 2005 in der vom Art Directors Club (ADC) und dem Mainzer Verlag Hermann Schmidt herausgegebenen Branchenbibel. Verantwortlich für die Gestaltung der Publikation ist die Designagentur Strichpunkt aus Stuttgart, die mit dem "Go for Gold"-Leitmotiv beim Layout auf Wild-West-Optik gesetzt hat.

Neben preisgekrönten Arbeiten wird auch das kreative Gipfeltreffen in Berlin dokumentiert. Das ADC Buch 2005 umfasst 596 Seiten, über 2000 Abbildungen sowie eine DVD und kostet 108 Euro. ag

Meist gelesen
stats