A.T.U holt sich UM Retail ins Boot

Dienstag, 24. Januar 2012
Die Werkstattkette setzt auf gezielte Beilagenstreuung
Die Werkstattkette setzt auf gezielte Beilagenstreuung

Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass der KFZ-Dienstleister Auto Teile Unger (A.T.U) seine Kreativ- und die betreuende Mediaagentur gewechselt hat. Während Heimat jetzt den Kreativetat betreut, ist Crossmedia für die Mediaplanung zuständig. Für die Mediabetreuung im Handelsmarketing hat sich nun UM Retail in einem Pitch durchgesetzt. Die Handelsmarketing-Unit von Universal McCann übernimmt somit die bundesweite Beilagenstreuung und das Handling. Mit ihren geostrategischen Tools wie einer achtstelligen Postleitzahlen-Gebietsgliederung will die Agentur die Zielgruppenansprache des Weidener Unternehmens schärfen. Hinzu kommen geodemographische Daten, die in die Strategie einfließen. "Auf diese Weise minimieren wir die Streuverluste und Kosten für A.T.U", ist Wolfgang Nägele, Managing Director bei UM Retail, überzeugt. hor
Meist gelesen
stats