93 Agenturen reichen 164 Arbeiten zum 21. Effie-Wettbewerb ein

Dienstag, 02. Juli 2002

Eine Rekordzahl verzeichnet der Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA bei den diesjährigen Anmeldungen zum 21. Effie-Wettbewerb. 93 Agenturen, sieben mehr als im Vorjahr, haben insgesamt 164 Kampagnen eingereicht.

Für den GWA-Präsidenten und Vorsitzenden der Effie-Jury, Lothar S. Leonhard, die Bestätigung, dass der Effiezienz-Preis auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten attraktiv ist: "Auftraggeber wollen jetzt erst recht sicher sein, dass es für Investments in Kommunikation einen nachweislichen Return gibt." Verliehen werden die Auszeichnungen am 25. Oktober in Berlin.
HORIZONT Newsletter Kreation Newsletter

Die besten Kampagnen des Tages

 


Meist gelesen
stats