43 Kampagnen qualifizieren sich für die Effie-Shortlist

Dienstag, 04. September 2001

43 von insgesamt 160 bewerteten Kampagnen haben sich für die Shortlist des 20. Effie-Wettbewerbs qualifiziert. Etwa jede vierte Kampagne bleibt somit im Rennen um die begehrte Auszeichnung, die der Gesamtverband Werbeagenturen (GWA) jährlich für besonders effiziente Werbung vergibt. "Die Rekord-Einsendezahl von 164 ging nicht zu Lasten der Qualität des Wettbewerbs. Entsprechend eng lagen die Kampagnen beieinander", bilanziert Lothar S. Leonhard, GWA-Präsident und Vorsitzender der Jury.

Die Entscheidung, welche Agentur Gold, Silber oder Bronze mit nach Hause nehmen wird, fällt die Jury am 10. Oktober. Zwei Tage später werden die Gewinner bei der Effie-Gala im Berliner Theater des Westens öffentlich bekannt gegeben. Hauptsponsor der Veranstaltung sind wie im Vorjahr die Publikumszeitschriften im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ). Zur Shortlist
Meist gelesen
stats