42 Kampagnen wetteifern um Euro-Effie

Montag, 23. August 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kampagne Deutschland Italien Frankreich Schweiz Tschechien Prag


Für den diesjährigen Euro-Effie wurden 42 Kampagnen aus 7 Ländern ins Rennen geschickt. Mit 23 Kampagnen reichten die Briten am meisten ein, aus Deutschland kamen 7 Arbeiten, aus Italien 6, aus Frankreich 3 und Schweden, Schweiz und Tschechien sind mit jeweils einer Kampagne vertreten. Die internationale Jury tagt am 9. September in Prag, die Preisverleihung wird am 18. November ebenfalls in Prag stattfinden. Ausgerichtet wird der 4. Euro-Effie vom europäischen Agenturverband EAAA in Brüssel und vom diesjährigen Gastgeber, dem tschechischen Agenturenverband ARA in Prag.
Meist gelesen
stats