40 Kampagnen für das Effie-Finale

Dienstag, 22. August 2000

Die Finalisten des 19. GWA-Effie-Wettbewerbs stehen fest. Von 121 eingereichten Kampagnen haben sich 40 für die Shortlist qualifiziert. Über die Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze entscheidet die 16-köpfige Jury am 20. September in Frankfurt. "Es verspricht spannend zu werden, denn wieder einmal ist die Qualität der Finalisten hoch und eng beieinander", so GWA-Präsident und Jury-Vorsitzender Lothar S. Leonhard. Die feierliche Verleihung der Effies findet erstmals fast unmittelbar nach der Jury-Sitzung am 22. September in Berlin statt.

Konsumgüter Food: Start: Bacardi/Martini D'Oro, Grabarz & Partner: Bitburger Brauerei, Bates Germany: Campina/Landliebe, J. Walter Thompson: Kraft Jacobs Suchard, McCann-Erickson Hamburg: Langnese-Iglo, Grey: Procter & Gamble/Pringles, JvM am Main: Ricola.

Konsumgüter Non-Food: JvM an der Elbe: Axel-Springer-Verlag/"Computer-Bild", TBWA Hamburg: Beiersdorf/Nivea Vissage, Springer & Jacoby: Bunte Entertainment Verlag, KNSK: Gruner + Jahr/"National Geographic", BBDO: Handelsblatt, Heye & Partner: Johnson & Johnson/Clean & Clear, Springer & Jacoby: Manager Magazin Verlagsgesellschaft, ABC: Nintendo, Klautzsch und Grey: Ratiopharm, Scholz & Friends: Reemtsma/West, BMZ/FCA: SC Jonson, Ogilvy & Mather Düsseldorf: Smithkline Beecham/Cetebe.

Gebrauchsgüter: Damm: AEG, JvM an der Isar: Apollo-Optik, Audi Agency Network: Audi TT Coupé, Euro RSCG Thomson Röhle: Citroën Berlingo, Springer & Jacoby: Daimler-Chrysler/CDI, Serviceplan: Gardena, Grey: Procter & Gamble/Hugo Boss Duft, DDB Berlin: VW Lupo.

Dienstleistung: Grey: AOL, J. Walter Thompson: Deutsche Shell/Shell Select, Springer & Jacoby: Deutsche Telekom/Mobilnet, SEA Spiess Ermisch & Andere: Deutsche Telekom (Kapitalerhöhung), Springer & Jacoby: Deutsche Telekom (Tarife), Grey: E-Plus, Michael Conrad & Leo Burnett: "Focus", KNSK: Mannesmann/ Otelo, Springer & Jacoby: Terre des Hommes, Scholz & Friends: T-Online, Kreuz & Partner: Yello Strom.

Finanzdienstleistung: JvM am Main: Consors, Ogilvy & Mather Frankfurt: Dresdner Bank.
Meist gelesen
stats