2. Audio Branding Congress findet im November in Hamburg statt

Dienstag, 19. Oktober 2010
Zum zweiten Mal veranstaltet die Audio Branding Academy ihren Kongress
Zum zweiten Mal veranstaltet die Audio Branding Academy ihren Kongress

Der Audio Branding Congress geht in die zweite Runde: Am 5. November findet in Hamburg der von der Audio Branding Academy veranstaltete Kongress rund um die akustische Markenführung statt. Unter dem Motto "Driven by Sound" treffen sich Marken- und Soundexperten, um sich über den State of the Art des Audio und Sound Branding auszutauschen. "Der aufstrebenden Marketing-Disziplin der akustischen Markenführung wird insgesamt noch zu wenig Bedeutung eingeräumt. Das Ziel des Audio Branding Congress ist es, mehr Aufmerksamkeit auf die akustische Dimension der Marke zu lenken sowie ein internationales Expertennetzwerk zu etablieren", erklären Cornelius Ringe, Rainer Hirt und Kai Bronner, die Initiatoren des Kongresses.

Die Diskussion wird sich in diesem Jahr vor allem um die Frage drehen, welches Sounderlebnis die Autos der Zukunft bieten werden. In diesem Zusammenhang gibt Audi Einblicke in die preisgekrönte Konzeption seines Corporate Sounds und Rolf Mackel, der einzige blinde Rennfahrer weltweit, zeigt dem Publikum in einer Black Box, wie er Rennstrecken meistert. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Teilnahme finden Sie unter Audio-Branding-Congress.com. sw
Meist gelesen
stats