19:13 kommt mit Nissan ins Geschäft

Mittwoch, 20. August 2008

Die zu Jahresbeginn gestartete Münchner Agentur 19:13 entwickelt die europäische Einführungskampagne für die Nissan-Edelmarke Infiniti. Das bestätigt Agenturgründerin Virginie Briand. Leadagentur für Infiniti bleibt indes das TBWA-Netzwerk, das den Etat von seinem Pariser Büro aus steuert. Die Kampagne für die neue Marke startet im Herbst in Frankreich, Spanien und Italien und soll später auch in Deutschland anlaufen. Der Auftritt umfasst unter anderem Anzeigen und Außenwerbung. TV-Spots sind nicht geplant. Für Media ist OMD in London zuständig.

Partner der früheren BMW-Marketingfrau Briand bei 19:13 ist der Ex-JvM-Kreative Michael Meyer. Die Agentur arbeitet unter anderem auch für den Condé-Nast-Titel "GQ". An 19:13 hat sich vor kurzem auch der frühere Grey-Chef Bernd M. Michael beteiligt. mam
Meist gelesen
stats