19:13 bringt Gentlemen-Kampagne für "GQ"

Donnerstag, 20. März 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Virginie Briand Michael Meyer


Die Münchner Agentur 19:13 hat sich den Etat des Condé-Nast-Titels "GQ" gesichert. Nach fast achtjähriger Pause zeigt sich das Männermagazin wieder in einer Kampagne. 19:13 hat den Claim "GQ. Die neuen Gentlemen" entwickelt und in Funkspots, Anzeigenmotiven und Außenwerbung umgesetzt. Auch eine B-to-B-Anzeige hat die Agentur entwickelt. "GQ" ist der erste Kunde von 19:13. Virginie Briand, Geschäftsführerin Beratung, und Michael Meyer, Geschäftsführer Kreation, haben die Agentur zu Jahresbeginn gegründet. stu

Meist gelesen
stats