007 trinkt Heineken: W+K startet globale Kampagne mit Daniel Craig

Donnerstag, 20. September 2012
Das neue Bond-Girl Marlohe lädt User auf eine geheime Mission ein
Das neue Bond-Girl Marlohe lädt User auf eine geheime Mission ein


Daniel Craig ist ein Typ, der eher auf Bier statt Martini steht. Das wurde schon in seinem ersten Film klar. In "Casino Royale" war es ihm egal, ob er seinen Martini geschüttelt oder gerührt trinkt. "Sehe ich aus, als würde mich das kümmern?" antwortete er dem Barmann. Nun darf er offiziell zu einem kühlen Blonden greifen - und zwar in der globalen Heineken-Kampagne "Crack the Case" zum Start des neuen 007-Blockbusters "Skyfall". Erstmals in der 15-jährigen Partnerschaft zwischen dem niederländischen Bierbrauer und Sony Pictures wirbt Heineken direkt mit dem Bond-Darsteller. HORIZONT.NET präsentiert den Spot.
Der einminütige Clip, kreiert von Wieden + Kennedy in Amsterdam, beginnt wie ein klassischer James-Bond-Film. Er zeigt Daniel Craig dick in dunklem Mantel und schwarzer Mütze eingepackt, wie er an einem verschneiten Bahnhof versucht, seine Verfolger abzuhängen. Genau in dem Moment, als er mit einem jungen Mann in ähnlichem Outfit zusammenprallt, entdecken ihn die Widersacher. Doch der, den sie verfolgen, ist nicht Craig, sondern der ahnungslose Passant. Dieser bekommt es mit der Angst zu tun und flüchtet in einen Zug.

Und nun ändert sich das Look and Feel - die Handschrift von Heineken wird deutlich. Nicht zuletzt durch die Musik der neuseeländischen Sängerin Gin Wigmore "Man like that", die im Spot ihren Song auch gleich persönlich performen darf. Wer genau hinschaut, entdeckt einige Requisiten aus früheren James-Bond-Filmen wie beispielsweise den Spectre Ring von Dr. No, das Logo der Zorin Industries und Dr. No selbst.

Wer auf 60 Sekunden geballte Craig-Präsenz gehofft hatte, wird enttäuscht. Der Bond-Darsteller taucht lediglich zu Beginn und erst wieder am Ende des Spots auf - zusammen mit dem neuen Bond-Girl Bérénice Marlohe. Auf Agenturseite verantworten die Kreativchefs Mark Bernath und Eric Quennoy den Auftritt. Die Produktion übernahm MJZ, Regie führte Matthijs van Heijningen.



Der Spot, den Heineken in Kurzform auch hierzulande sowie in 31 weiteren Märkten im TV zeigt, ist nur ein Teil der Kampagne. Der interaktive Online-Part beginnt laut Unternehmen da, wo das Commercial aufhört. In einem separaten Video, das Heineken vergangene Woche launchte, richtete sich das neue Bond-Girl Marlohe an die Zuschauer und bat um Mithilfe. Heute um 14 Uhr hat Heineken die Online-Mission gestartet. Auf der Heineken-Website fordert Marlohe die User dazu auf, ihre Agenten-Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und einen geheimnisvollen Koffer vor Bonds Verfolgern zu schützen. Wer es schafft, erhält die Chance auf Tickets für die "Skyfall"-Premiere in Amsterdam.

Die erste Aufführung des mittlerweile 23. Bond-Abenteuers ist am 23. Oktober. Am 1. November kommt "Skyfall" dann auch ins deutsche Kino. jm
Meist gelesen
stats