007 in 70 Sekunden: Coke weckt den Geheimagenten in dir

Montag, 22. Oktober 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

YouTube Werbestunt TNT Cannes Antwerpen Knopfdruck Coca-Cola


Auf Knopfdruck Action: Wie man Kunden aktiv in einen Werbestunt einbinden und damit anschließend einen Youtube-Hit produzieren kann, hat die Agentur Duval Guillaume Modem bereits wiederholt demonstriert. Erinnert sei an die Kampagne "Push to add drama" für den TV-Sender TNT, die in Cannes mehrfach Gold holte. Jetzt machen die belgischen Kreativen erneut mit einer genialen Aktion auf sich aufmerksam. Für Coke Zero schickte die Agentur Passanten im Bahnhof Antwerpen auf eine ganz persönliche Agentenmission. Mit dem Auftritt zündet der Brausehersteller die nächste Stufe seiner Kommunikation zum Start des neuen James-Bond-Films "Skyfall". Mithilfe eines Getränkeautomaten verschenkte Coke Zero Eintrittskarten für den 007-Blockbuster. Die Tickets gab es aber nur, wenn es der Passant in alter Bond-Manier innerhalb von 70 Sekunden zu einem bestimmten Gleis schafft. Um es den Ticket-Jägern aber nicht zu einfach zu machen, haben die belgischen Kreativen einige Hindernisse eingebaut. So mussten sich die Teilnehmer im Wettrennen gegen die Zeit von einer aufdringlichen sexy Frau loseisen oder den Sprung über auf dem Boden rollende Orangen schaffen. Akustisch untermalt wurde der Wettlauf von allerhand Musikern, die im Bahnhof verteilt, die James-Bond-Melodie zum Besten gaben.

Das Video hat sich zu einem Youtube-Hit entwickelt. Innerhalb von vier Tagen wurde der Clip bereits knapp 3,2 Millionen Mal angeschaut.

Bereits im April machte der Coca-Cola-Konzern mit einer Aktion in Singapur auf sich aufmerksam, in dessen Mittelpunkt ebenfalls ein eigener Getränkeautomat stand: Um den Studenten der Universität Singapur die Coca-Cola Markenbotschaft "Open Happiness" näher zu bringen, funktionierte Ogilvy & Mather Singapore einen Getränkeautomat so um, dass er über Sensoren Berührungen registrierte und erst nach einer Umarmung durch einen Passanten ein Getränk freigab. jm
Meist gelesen
stats