Kreativradar
Serviceplan zeigt Jung von Matt die Rücklichter

Montag, 23. Mai 2016
Wachwechsel beim HORIZONT Kreativradar: In dem Live-Ranking, mit dem HORIZONT Online die kreative Performance der deutschen Agenturen kontinuierlich unter die Lupe nimmt, hat Jung von Matt den Spitzenplatz an Serviceplan verloren. 

Grund für den Siegeszug von Serviceplan ist die Bilanz der Agentur bei den jüngst entschiedenen Kreativwettbewerben Webby Awards, D&AD und New York Festivals. In den kommenden Wochen zeichnet sich ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Bei den Cannes Lions Mitte Juni geht der Kampf in die nächste Runde.

Beim Kreativradar hat sich auch auf den folgenden Rängen einiges getan: Ogilvy konnte sich um zwei Plätze verbessern und nimmt Kurs auf die Top 5. Allerdings muss die Networkagentur dazu an Kolle Rebbe vorbei. Thjnk wiederum schafft den Einzug in die Top 10, während Leo Burnett einen riesigen Sprung nach vorne macht und von Platz 19 auf Platz 11 klettert. 

HORIZONT Kreativradar: das erste Echtzeit-Kreativranking
HORIZONT Kreativradar: das erste Echtzeit-Kreativranking (Bild: Logo: HORIZONT)
Bevor in vier Wochen der Startschuss für die Cannes Lions fällt, werden noch die Gewinner der internationalen Facebook Awards bekannt gegeben. Hier gibt es aus deutscher Sicht allerdings nur einen potenziellen Kandidaten: Kemmler Kemmler hat mit ihrer Kampagne für Top Shop und Zalando als einzige deutsche Agentur den regionalen Vorentscheid überstanden.bu

Die kreativsten Agenturen Deutschlands

RangAgenturPunkte
+1Serviceplan-Gruppe996
Serviceplan Berlin/Hamburg/München (inkl. SP Health & Life)868
plan.net, Berlin/Hamburg/München124
Saint Elmo’s, München4
-2Jung von Matt972
03BBDO Germany600
BBDO, Berlin580
BBDO, Düsseldorf12
Interone, Hamburg/München8
04Heimat, Berlin556
05Kolle Rebbe, Hamburg436
+6Ogilvy Germany420
Ogilvy, Frankfurt264
Ogilvy, Berlin112
Ogilvy, Düsseldorf44
-7Grabarz & Partner, Hamburg416
-8Scholz & Friends Deutschland400
Scholz & Friends, Berlin384
Scholz & Friends, Hamburg16
-9Oliver Voss Werbeagentur, Hamburg276
+10Thjnk-Gruppe252
Thjnk, Hamburg120
Loved, Hamburg60
Thjnk, Berlin48
Leo’s Thjnk Tank24
+11Leo Burnett Germany228
Leo Burnett, Frankfurt204
Leo’s Thjnk Tank24
-12DDB Germany196
DDB, Düsseldorf/Hamburg160
DDB, Berlin24
Heye, München12
-13Schmidhuber, München144
-13Atelier Markgraph, Frankfurt144
-15Philipp und Keuntje, Hamburg132
+16Publicis Pixelpark, Berlin/Hamburg/Frankfurt124
-17Mutabor Design, Hamburg120
-18Römer Wildberger, Berlin108
-19Grey Germany, Berlin/Düsseldorf (inkl. KW 43)84
+20Atelier Brückner, Stuttgart72
+20Demodern, Köln/Hamburg72
+20Scholz & Volkmer, Wiesbaden/Berlin72
-23Sapient Nitro, Düsseldorf / Frankfurt / München64
-24Überground, Hamburg60
+24Cheil Germany, Frankfurt60
-26Rocket & Wink, Hamburg48
-26Plantage / Aperto48
-26Tisch 13, München48
-26Onliveline, Düsseldorf/Köln48
-30Milla & Partner, Stuttgart36
-30Jangled Nerves, Stuttgart36
-30Avantgarde, München36
-30Studio Mennecke, Köln36
-30Strichpunkt Design, Stuttgart36
+35Razorfish, Frankfurt/Berlin32
-36KMS Blackspace / KMS Team, München24
-36Leagas Delaney, Hamburg24
-36Ad Quarter, Hamburg24
-36Mookwe, Hamburg24
-36GUD. Grüner und Deutscher, Berlin24
-36Designbureau KM7, Frankfurt24
-36Lambie-Nairn, München24
-36Studio Oeding, Hamburg24
-36Eins:33, München24
-36Studio Orel, Stuttgart24
-36Filmhaus, Berlin24
-47C3, Berlin20
-47Deepblue Networks, Hamburg20
-49Make Relations, Frankfurt16
-49Universal McCann, Frankfurt16
+49Vice Germany, Berlin16
-52Henne Ordnung, Frankfurt12
-52Kemmler Kemmler, Berlin12
-52Triad, Berlin12
-52Pure Perfection, Wiesbaden12
-52Pfadfinderei, Berlin12
-52The Constitute, Berlin12
-52Studio F, Berlin12
-52Eat, Sleep & Design, Berlin 12
-52Schipper Company, Hamburg12
-52Vizeum, Hamburg12
+52Flok Design, Berlin12
+52Studio Yukiko, Berlin12
-64Fork Unstable Media, Hamburg8
-64MEC, Düsseldorf8
-64The Soulcage Department, Bremen8
-64Aixsponza, München8
-64Crossmedia, Düsseldorf8
-64Fischer Appelt, Hamburg8
-64Mediacom, Düsseldorf8
-64Cloud Nine, Köln8
-64Crowdmedia, Hamburg8
+64Markus Lerner Design, Berlin8
+64GGH Mullen Lowe, Hamburg8
+64Denkwerk, Köln/Berlin8
+64Elbkind, Hamburg8
-77Syzgygy Deutschland, Bad Homburg4
-77Medium Werbeagentur, Bielefeld4
-77La Red / Artificial Rome, Hamburg/Berlin4
-77Neofonie, Berlin4
-77Zum Kuckuck, Würzburg4
-77Labamba Agency, Hamburg4
-77Das Integral, München4
-77GKK Dialog Group, Frankfurt4
-77Defacto Be/One, Hamburg4
-77SMZ - Agentur für strategische Markenführung, Hamburg4
Quelle: HORIZONT / Stand 20.05.2016

 

DIE METHODIK

Der HORIZONT-Kreativradar, der einen Überblick über die aktuelle Platzierung deutscher Agenturen im HORIZONT-Kreativranking bietet, basiert auf den Ergebnissen der 16 wichtigsten nationalen und internationalen Award Shows. Diese sind je nach Relevanz mit Bewertungsfaktoren von 8 bis 2 ausgestattet, wobei die Cannes Lions mit dem Faktor 8 am höchsten gewichtet werden. Die Berechnung ergibt sich wie folgt: Grands Prix bzw. Best-of-Show-Awards zählen acht Punkte, für Gold werden sechs, für Silber vier, für Bronze zwei Punkte vergeben. Sonderpreise zählen wie Bronze. Diese Punkte werden mit dem Faktor des jeweiligen Wettbewerbs multipliziert. Wenn ein Wettbewerb ausschließlich Gewinner deklariert, werden diese wie Gold bewertet. Grundsätzlich werden nur deutsche Agenturen in das Ranking aufgenommen. Folgende Wettbewerbe werden berücksichtigt: Cannes Lions (Bewertungsfaktor 8), ADC (6), D&AD Global Awards (6), London International Awards (6), One Show (6), Eurobest (4), Clio Awards (4), Facebook Awards (4), New York Festivals International Advertising Awards (4), Webby Awards (4), Deutscher Dialogmarketing Preis (2), Deutscher Digital Award (2), Die Klappe (2), New Media Award (2), Radio Advertising Award (2), Spotlight (2).

Meist gelesen
stats