Heimat, Serviceplan, DDB & Co
Das sind die kreativsten Werbeagenturen Deutschlands

Mittwoch, 06. Dezember 2017
Die Berliner Agentur Heimat hat sich bereits zu Beginn der Award Saison 2017 an die Spitze des HORIZONT Kreativradars gesetzt und ist dort bis zum Schluss geblieben. Damit steht fest: Heimat ist 17 Jahre nach seiner Gründung erstmals der Gewinner des HORIZONT-Kreativrankings. Das-Team um die beiden Kreativchefs Guido Heffels und Matthias Storath hat mit Kampagnen für Hornbach, Das Handwerk, FDP, Deutsche Krebshilfe, Legacy, Otto und Swisscom einen souveränen Durchmarsch hingelegt und konnte bei fast allen relevanten Award Shows überzeugen.

Spannender war dieses Jahr der Wettkampf um die Folgeplätze in den Top 5. Auf den letzten Metern wäre es DDB Germany fast noch gelungen, den Vorjahressieger Serviceplan zu überholen. Doch Serviceplan konnte seinen zweiten Platz am Ende mit einem hauchdünnen Vorsprung von 16 Punkten verteidigen. Die Gruppe überzeugte beispielsweise mit Arbeiten für Dot, IPRAS Women for Women, Metro und Strellson. Für DDB ist auch Platz 3 ein Riesenerfolg, denn die Networkagentur stand zuletzt 2009 auf dem Siegertreppchen. Das Team um den seit Juni im Amt befindlichen Chief Creative Officer Dennis May holte seine Kreativpunkte mit Arbeiten für die Deutsche Telekom, Global 2000, Ikea Austria, Verein für Berliner Stadtmission und Volkswagen.

Scholz & Friends wiederum hat sich im Laufe des Jahres sukzessive nach vorne gearbeitet und landet nicht zuletzt dank des weltweiten Erfolgs des „Trump“-Motivs aus der „Tagesspiegel“-Kampagne auf Rang 4. Punkten konnte die Agentur außerdem mit Arbeiten für Kunden wie Opel und Montblanc. Grabarz & Partner kämpfte hart um Platz 5 und kickte BBDO auf den letzten Metern - sprich: beim Eurobest-Festival - aus der Top 5. Auch hier ist die Bandbreite groß: Das Team um Ralf Heuel hatte unter anderem diverse preisgekrönte Arbeiten für Burger King, Ikea und Volkswagen im Köcher. Für BBDO ist es hingegen das schlechteste Ergebnis seit 2012.

Bemerkenswert ist darüber hinaus die Tatsache, dass Jung von Matt trotz "Award-Pause" auf dem 10. Platz gelandet ist. Das liegt einerseits an mehreren Ausnahmen, die das Team um die beiden Kreativ-Vorstände Jean-Remy von Matt und Götz Ulmer beispielsweise für die Einsendung der Kampagne zur Eröffnung der Elbphilharmonie gemacht hat. Andererseits hat die Agentur ihre Award-Pause auch bereits mit dem Eurobest-Festival, das vorige Woche in London stattgefunden hat, beendet. Im HORIZONT-Kreativranking wird diese Show aber noch mit berücksichtigt, bildet sie doch den Abschluss der jeweiligen Kreativ-Saison.

Die kreativsten Agenturen Deutschlands 2017

VeränderungRangAgenturPunktePreise
01Heimat/TBWA1596108
Heimat, Berlin1560105
TBWA, Düsseldorf363
02Serviceplan-Gruppe130475
Serviceplan, Hamburg/München112863
plan.Net, Hamburg/München (teilweise mit Mediaplus und hmmh)17211
Saint Elmo’s41
03DDB Group Germany, Berlin, Düsseldorf, Hamburg128862
04Scholz & Friends, Berlin/Hamburg119261
+5Grabarz & Partner, Hamburg112881
-6BBDO Group Germany104481
BBDO, Berlin53245
BBDO, Düsseldorf43230
Interone, Hamburg/München524
Emanate, München161
Peter Schmidt Group121
07Kolle Rebbe/Korefe, Hamburg74861
08Ogilvy Germany, Berlin/Frankfurt70844
09Thjnk57637
Loved, Hamburg26415
Thjnk, Berlin/Hamburg/München19213
Leo's Thjnk Tank, München1209
+10Jung von Matt50434
-11Cheil Germany, Schwalbach39619
-12Philipp und Keuntje, Hamburg38019
013Leo Burnett33626
Leo Burnett, Frankfurt21617
Leo’s Thjnk Tank, München1209
-14Grey Germany, Düsseldorf32818
015Überground, Hamburg17212
016KMS Team / Blackspace, München1368
017Römer Wildberger, Berlin1206
018Mutabor, Hamburg1088
019Castenow Communications, Düsseldorf1005
+20Achtung, Hamburg1008
-21Strichpunkt, Stuttgart886
-22Rocket & Wink, Hamburg844
-23Elastique, Köln684
-24Sapient Razorfish, Berlin645
-24Mediacom, Düsseldorf642
-26Leagas Delaney, Hamburg604
-26Eat, Sleep + Design, Berlin602
028GGH Mullen Lowe, Hamburg563
028Publicis Pixelpark, Hamburg/Berlin/Frankfurt565
030Demodern, Köln/Hamburg526
031Orange Council, Hamburg482
031ZMYK, Hamburg484
031Vitamin E, Hamburg483
034Oliver Voss Werbeagentur, Hamburg444
035La Red, Hamburg405
036Allerzeiten, Hamburg362
036Simple, Köln361
036Feedme Design, Köln362
036Jäger & Jäger, Überlingen362
036Tisch13, München362
036Bureau Sandra Doeller, Frankfurt361
042Impossible Project, Berlin323
043Scholz & Volkmer, Wiesbaden284
043Geometry Global, Düsseldorf/Frankfurt/Hamburg283
043Granny, Berlin282
046Neue Gestaltung242
046Kubikfoto, Stuhr243
046Dirk + Philipp, Berlin242
046Ufomammoot, Berlin242
046Eins:33, München242
046Schmidhuber, München242
046Paul’s Boutique, Hamburg241
046Hoffmann und Campe X, Hamburg241
046Wynken Blynken & Nod, Hamburg242
046Il-Ho Jung, Berlin241
046Betriebskultur, Stuttgart241
046C3 Creative Code and Content, Berlin241
058GKK Dialog Group, Frankfurt162
058Crossmedia, Düsseldorf/Berlin/Hamburg162
058Antoni, Berlin161
058Setup, München161
+58Studio Oeding, Hamburg161
-63GUD, Berlin121
-63Lukas Lindemann Rosinski, Hamburg121
-63Projekttriangle Design Studio, Stuttgart121
-63Dokyo, Hamburg121
-63FCB, Hamburg121
-63Fork Unstable Media, Hamburg121
-63Novamondo, Berlin121
-63Madhat, Offenbach121
-63Film Five, Berlin121
-63Why do birds, Berlin121
-63Bergmann Studios, Frankfurt121
-63Franken Architekten, Frankfurt121
-63Studio Kathi Kaeppel, Berlin121
-63von Buchholtz, Hamburg121
-63Creators, Darmstadt121
-63Heine Warnecke Design, Hannover121
-63Golden Section Graphics, Berlin121
-80Re’Flekt, München82
-80Yeah, Berlin81
-80Ming Labs, München81
-80AJ & Smart, Berlin81
-80Superama, München81
-80Aixsponza, München82
-80Emerge & See81
-80McCann-Erickson81
-80Kemper Kommunikation, Frankfurt81
-80Defacto Be/One, Hamburg/München/Erlangen81
-80Schipper Company, Hamburg81
+80M&C Saatchi, Berlin00
-92Stink Studios, Berlin41
-92M.i.r. Digital Agency, Köln41
-92Oktober Kommunikationsdesign, Bochum41
-92Denkwerk, Köln/Berlin/München41
-92Dojo, Berlin41
-92iOX Lab, Düsseldorf41
-92Huth + Wenzel, Frankfurt41
-92Wunderman, Frankfurt41
-92TWT Interactive, Düsseldorf41
-92Syzygy, Frankfurt41
092Deepblue Networks41
Quelle: HORIZONT; Stand: 6.12.2017

Noch tiefer ins Thema einsteigen?

Eine ausführliche Auswertung des Kreativrankings inklusive der meist prämierten Kampagnen und Auftraggeber sowie den Thesen und dem Fazit zum Kreativjahr 2017 erscheint in HORIZONT 50/2017 vom 14. Dezember. Die Ausgabe können Sie am Mittwochabend auf Ihrem Tablet oder Smartphone (Android und iOS) lesen. HORIZONT-Abonnenten können die E-Paper-Ausgaben kostenlos auch auf Ihrem PC/Mac abrufen. Nicht-Abonnenten können hier ein HORIZONT-Abo abschließen.

Meist gelesen
stats