Jung von Matt für Mercedes Die kreativen Meilensteine

zusammengestellt von Jessica Becker
Montag, 24. November 2014
Mercedes-Spot "Sorry"
Mercedes-Spot "Sorry"
Foto: Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mercedes-Benz Jung von Matt


Ab Mitte 2015 ist Jung von Matt nicht mehr internationale Leadagentur von Mercedes-Benz. Der Autobauer hatte sich im Pitch gegen seinen langjährigen Etathalter entschieden. HORIZONT Online blickt auf die besten Kampagnen der Agentur für Mercedes zurück.

1.

The Invisible Drive

Mit "The Invisible Drive" räumte Jung von Matt bei den Kreativwettbewerben ab. In Cannes gab es unter anderem den Grand Prix in der Sparte Outdoor (Produktion: Markenfilm, Regie: Daniel Schmidt).

2.

Sorry

2010 sorgten JvM und Mercedes mit ihrem Spot "Sorry" für den Bremsassistenten der E-Klasse für Aufsehen. Darin nahm Gevatter Tod auf dem Beifahrersitz Platz (Produktion: Element E, Regie: Alex Feil).



3.

Danke Airbag

Dieser Spot 2012 für die B-Klasse zeichnet sich durch seine ausdrucksstarke Bildsprache aus (Produktion: Tony Petersen Film, Regie: Lynnfox).



4.

Mercedes-Benz 4matic

Im Spot für den Allradantrieb 4matic schickten Mercedes und JvM Ende 2010 drei Weltmeister auf die Straße: Neben Markenbotschafter Franz Beckenbauer sind die beiden Formel-1-Größen Michael Schumacher und Mika Häkkinen in dem Auftritt zu sehen (Produktion: Radical Media, Regie Tarsem).



5.

Dreams

Diese Arbeit "Dreams" für das Sicherheitssystem Attention Assist in der E-Klasse gab es 2009 beispielsweise einen silbernen Cannes-Löwen und den Grand Prix bei Eurobest Grand Prix (Produktion: Bigfish, Regie: The Vikings.)



6.

Alonso vs. Hamilton

2007 ließen Mercedes und JvM die beiden Formel-1-Piloten Fernando Alonso und Lewis Hamilton gegeneinander antreten - und zwar nicht nur auf der Rennstrecke (Produktion: Radical Media).



7.

EM-Kampagne

Zur Fußball-Europameisterschaft 2008  in Österreich und der Schweiz durfte die deutsche Nationalmannschaft ein imposantes Bergmassiv erklimmen (Regie: Laszlo Kadar).



8.

4. Stern für Deutschland

Im Spot zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 (Produktion: Trigger Happy) beschwor Mercedes den 4. Stern für Deutschland. Erst vier Jahre später sollte es bekanntlich geklappt haben.



9.

Chicken

JvM ließ 2013 Hühner zum Diana Ross-Klassiker "Upside Down" tanzen und bewarb mit diiesem Spot das Stabilitätsprogramm "Magic Body Control". Dafür gabs ein Jahr später Bronze in Cannes (Produktion:Big Fish, Regie: Daniel Warwick).



10.

Frohe Weihnachten

Gans statt Huhn: In ihrem Weihnachtsspot (Produktion: Erste Liebe) retteten Mercedes und JvM 2010 die Weihnachtsgans vor dem Kochtopf.

Meist gelesen
stats